„Wenn das menschliche Bewusstsein in der Präsenz der spirituellen Wirklichkeit verweilt, sich für sie öffnet, wird diese Wirklichkeit das Bewusstsein erfassen. Durch dieses Erfassen erlebt der Mensch eine unbegrenzte Dimension in seiner weltlichen Existenz. In dieser Dimension ist eine lebendige, erlebbare Ursprünglichkeit vorhanden, die jeder Erfahrung innewohnt. Diese Ursprünglichkeit ist das Kostbarste. Sie ist die Essenz, der Ursprung des Lebens. Sie ist das wahre Selbst.“